Inhalt anzeigen
Auf Facebook sharen
Auf Twitter sharen
Auf google+ sharen

Voraussetzungen

Paragleiter Tandemflug

Voraussetzungen zum Tandemfliegen

Als Passagier benötigen Sie überhaupt keine Vorkenntnisse, egal ob Sie jung oder alt (Ältester Passagier war 94 Jahre) leicht oder schwer (20-120 kg) sind.

Als Mindestausrüstung genügen knöchelhohe Bergschuhe und eine Jacke sowie eine Sonnenbrille. Im Winter kann auch mit Ski gestartet werden.

Auch die Kleinsten können bei uns abheben. Wir fliegen mit Ihren Kindern ab 4 Jahren auf unseren speziellen Start- und Landeplätzen.

Wir fliegen täglich bei Flugwetter ganzjährig im Zillertal von den verschiedensten Bergen, über 25 verschiedene Startplätze stehen uns zur Verfügung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es bei Tandemflügen auch zu Unfällen kommen kann (z.B. beim Starten stolpern, oder durch Fehlverhalten, oder bei Missachtung der Pilotenhinweise)

Um das Risiko so gering als möglich zu halten haben wir in unserem Fluggebiet - als einziges Tandemunternehmen im Zillertal - spezielle Startplätze von Grundeigentümern gepachtet.

Diese Plätze allesamt hindernisfreie Bergwiesen! Eignen sich natürlich hervorragend um all den Gästen den "Menschheitstraum" so angenehm und problemlos wie möglich erleben zu lassen.

Unternehmens-Geschichte

Toni Mair Unternehmungsgründer zählt zu den Pionieren des Gleitschirmsportes.

1986 Ausbildung zum Gleitschirmpiloten - Unzählige Erstbefliegungen und Erstbelandungen sind in diesen Anfangsjahren gelungen.

1988 Ausbildung Drachen-Delta-Piloten

1992 Als Tandempilot im ersten Tandemunternehmen des Tales als tätig

1994/95 Gründung eines eigenen Bedarfflugunternehmen-Pro Aktiv-Aktivzentrum Zillertal, das Logo mit der Taube wird zum Symbol. Das Team, bestehend aus ausschließlich einheimischen gepr. Tandempiloten ist für den Erfolg der Firma maßgebend.

In diesen vielen Jahren des Bestehens konnten wir vielen Gästen den "Menschheitstraum" näherbringen und begeistern.